Hallo, ich bin Jessica, Mama von zwei Traglingen.

Gerne möchte ich dir eines der schönsten und natürlichsten Dinge der Welt näherbringen, das Tragen deines Babys.

Für dein Baby bedeutet „getragen zu werden“, die Welt auf „Augenhöhe“ mit dir gemeinsam zu entdecken, sich sicher und geborgen zu fühlen sowie geschützt vor Reizüberflutung zu sein.

Die Tragewelt ist riesig, jeder Mensch empfindet „bequem sein“ anders und dann gibt es auch noch wichtige Kriterien für das richtige und gesunde Tragen des Babys: z. B. Anhock-Spreiz-Haltung, gerundeter und gut gestützter Rücken, geschützt vor Reizüberflutung, Kopfkusshöhe etc. …

Um bei der Vielfalt des Trageangebotes das für euch richtige „Tragesystem“ zu finden, lade ich euch herzlich ein, dies mit einer Trageberatung im MaPaLi zu entdecken.

Wie kam es überhaupt zu „MaPaLi“? Eigentlich durch Olivia, meine Tochter. Sie mochte nie im Kinderwagen liegen, sondern lieber getragen werden. Doch immer auf dem Arm, war schwierig mit dem Alltag zu vereinen und sie ablegen ging auch nicht.  Die Lösung: eine Tragehilfe!

Die nächste Frage, die sich stellte: Wie soll ich Rückbildung machen mit Kind auf dem Arm?

Auf der Suche nach einer Lösung und dem Bewusstsein, dass ich alles richtig machen wollte – fürs Kind und für mich – habe ich dann die Ausbildung zur zertifizierten Kangatrainerin und Trageberaterin gemacht.

So konnte ich meinem Wunsch, nach der Schwangerschaft und Geburt schnell wieder fit werden, sowie den Bedürfnissen meines Kindes gerecht werden.

Als Kleinunternehmerin war ich bereits einige Jahre im Kreis Kleve unterwegs – der Traum eines eigenen Ladens hatte mich jedoch nie losgelassen. Im April 2019 konnte ich dann endlich zusammen mit meinem Mann das MaPaLi eröffnen. Den Namen hat übrigens auch Olivia geprägt, wenn es schnell gehen sollte, und „Mama und Papa“ gerufen werden mussten, sagte sie immer „MaPa“. Ich habe dann nur noch „die Liebsten“ durch das „Li“ angehängt. Und fertig war die Familieninsel. Ich möchte, dass sich insbesondere junge Mütter mit ihren kleinen Kindern bei uns wohlfühlen, gerne hier ankommen, sich fallen lassen und vom Alltagsstress erholen.

„Dein Baby Tragen, eines der wundervollsten Erfahrungen und bleibenden Erinnerungen deines Lebens! Sowie der natürlichste Weg für dein Baby ins Leben zu starten!“

Eure Jessica

Ich heiße Ann-Katrin Ehlert, bin 31 und wohne mit meiner Familie im schönen und idyllischen Goch-Pfalzdorf. Zu meiner Familie gehören neben meinem Ehemann, meine zwei wundervollen Räuberjungs im Alter von 1,5 und 4 Jahren.

2008 beendete ich meine Ausbildung zur Erzieherin in München und habe dort über viele Jahre hinweg im Kleinkind- und Kindergarten Bereich gearbeitet.

Ich bin Pädagogin mit Leib uns Seele und merke, dass ich mich gerne weiter fortbilden wollte, um mein Spektrum im Kleinkindbereich zu erweitern. So begann ich die Ausbildung zur PEKiP Gruppenleitung. Nachdem ich die ersten PEKiP Kurse geben durfte, wurde mir bewusst, dass diese Arbeit mein Herzensthema sein wird: Frisch gebackene Mütter/Eltern und ihre Babys in den ersten Babyjahren zu belgeiten. Es folgten weiter Ausbildungen im Kursbereich Kleinkind und Coaching. Diese werde ich Euch aber im Laufe der nächsten Zeit natürlich noch genau Vorstellen.

Ich freue mich sehr, dass ich im MaPaLi meine Aufgabe gefunden habe:  Für Euch dazu sein.  Ich gebe mein Bestes um Euch sicher, liebevoll und kompetent durch die ersten Babyjahre zu belgeiten.

Eure Ann-Katrin